Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Blog von martinaweber

Blog von martinaweber

Architektur Musik Kultur Kunst Reisen Natur Fotografie Wirtschaft Börse Wissen Artikel Verschiedenes Wissenswertes "ohne Anspruch auf Vollständigkeit"


Amsterdam - Stadt am Wasser

Veröffentlicht von martinaweber auf 28. März 2012, 18:05pm

Kategorien: #Europa, #Amsterdem, #Fotografie, #Martina Weber, #Holland, #Grachten

Hauptstadt der Niederlande, Provinz Nordholland, Amstelmündung, Grachtendurchzogen (ndl. Graefte = Kanal, Graben, Wassergraben). Romantisch ist dieses Grachtennetz eigentlich weniger, es diente seit je her dem Transport, der Verteidigung und der Entwässerung.

_DSC0087_edited.JPG

Auf rund 80 Grachten-km werden auch Touristenfahrten angeboten (Herengracht, Keizersgracht, Prinsengracht). 

_DSC0097_edited.JPG

Der Name der Stadt leitet sich ebenso recht pragmatisch von jenem Damm ab, der im 13.Jh. in der Amstel errichtet wurde. Er verband die beiden Stadtteile Oude Zijde und Nieuwe Zijde (die alte und die neue Seite).

_DSC0032_edited-Kopie-1.JPG

Entlang der Grachten lehnen sich die typischen, manchmal schiefen Amsterdamer Häuserreihen aneinander. Die berüchtigten Coffee Shops, Bars, Lokale, Geschäfte, alles dazwischen drin. 5 Mio. Holzpfähle im Untergrund stützen die Altstadt, bei Neubauten werden Betonpfeiler verwendet.

_DSC0033_edited.JPG

Das Restaurant und Café "In de Waag":

_DSC0052_edited-Kopie-1.JPG

Und nicht zu vergessen, der berühmte, schwimmende Amsterdamer Blumenmarkt "Bloemenmarkt":

_DSC0013_edited_edited.JPG

Blumen in Taschen:

_DSC0111.JPG

Blumen in Dosen:

_DSC0114.JPG

Amsterdam ist eine überschaubare Weltstadt, was sie auch so sympatisch macht. Am besten per Boot, Fahrrad oder zu Fuss erforschbar. Und, tatsächlich ja, man kann in den Coffee-Shops Joints á la carte bestellen.

A propos Fahrrad:

_DSC0059_edited.JPG

wirklich überall gegenwärtig...

_DSC0066_edited.JPG

ein Fahrradparking:

_DSC0074_edited.JPG

und noch mehr geparkte Räder (als Transport-Altenative im Urlaub: Radvermietung "Orangebike")

_DSC0078_edited.JPG

im Zentrum am Dam:

_DSC0105_edited.JPG

Anreise:

Vom Flughafen Schiphol (etwa 10 Km südlich der Stadt) link sind es nur 20 min. zum Amsterdamer Hauptbahnhof, die Züge verkehren in der Regel alle 10 min. Oder natürlich per Bahn zum Amsterdamer Hauptbahnhof link (z.B. CityNightLine) oder dem eigenen Wagen, den man dann aber besser stehen lässt.

_DSC0003_edited.JPG

Bevölkerungsentwicklung: seit dem 13.Jh. : 1000 Einwohner

Heute: rund 745.000, und die Stadt wächst weiter Richtung Bucht.

_DSC0054_edited-Kopie-1.JPG

Hier wird es dann auch moderner und offener in der Architektur:

_DSC0068_edited.JPG

Copyright Text und Bilder: Martina Weber

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

for more information 08/18/2014 12:27

Amsterdam was one of the preferred locations in my tour list for this holiday season. I am glad to find a number of tourist attractions in the city and I have only an idea of a few of these. This exceeds my expectation and I am so eager to visit here.

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts