Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Blog von martinaweber

Blog von martinaweber

Architektur Musik Kultur Kunst Reisen Natur Fotografie Wirtschaft Börse Wissen Artikel Verschiedenes Wissenswertes "ohne Anspruch auf Vollständigkeit"


Kunsthaus Bregenz - KUB

Veröffentlicht von Martina Weber auf 27. Juli 2011, 15:12pm

Kategorien: #Bildende Kunst, #Architektur, #Europa

Kunsthaus Bregenz - KUB
Kunsthaus Bregenz - KUB
Kunsthaus Bregenz - KUB

KUB 2020.02
Unvergessliche Zeit
Helen Cammock | William Kentridge’s The Centre for the Less Good Idea | Annette Messager | Rabih Mroué | Markus Schinwald | Marianna Simnett | Ania Soliman
05 | 06 – 30 | 08 | 2020

Kunsthaus Bregenz - KUB
Kunsthaus Bregenz - KUB
Kunsthaus Bregenz - KUB

_DSC0041_edited-Kopie-1.JPG

Das unbestrittene Highlight an Architektur und Kunst in Vorarlberg ist das Kunsthaus Bregenz, auch kurz KUB genannt. Der Schweizer Architekt Peter Zumthor hat dieses morderne Wahrzeichen der Stadt geplant und in sieben Jahren kreativer Arbeit (1990-1997) erschaffen.

Im Auftrag des Landes Vorarlberg wurde es, anfänglich gegen den Willen der Bregenzer, die erst überzeugt werden mussten, vom Schweizer Stararchitekten Peter Zumthor gebaut. Dieser gewann 1998 mit dem Bau des KUB den "Mies van der Rohe Award for European Architecture". 

563379_3328795010968_1315736900_n.jpg

Heute ist die moderne Glasfassade nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Auf 1880 m² Ausstellungsfläche und insgesamt 4 Ebenen (Erdgeschoss und 3 Obergeschosse) verteilt sich in der Regel eine Ausstellung. Die meisten der ausgestellten Arbeiten entstehen speziell für diese Räume. Werke von international anerkannten KünstlerInnen, ebenso wie eine Sammlung österreichischer Gegenwartskunst beheimatet das Museum. Der erste ausgestellte Künstler war der amerikanische Künstler James Turrell. Im Juli 2011 eröffnet, wurde der vielbejubelte und umstrittene Chinesische Architekt und Konzeptkünstler Ai Weiwei mit einer Ausstellung gewürdigt.  

Aktuell:

GABRIEL OROZCO Natural Motion 
13 | 07 – 06 | 10 | 2013

Eine Sommerwoche mit Kunst, Filmen und Musik
05 | 08 – 11 | 08 | 2013

Architekturmodelle Peter Zumthor
Aufgrund der großen Nachfrage wird die Ausstellung Architekturmodelle Peter Zumthor im
KUB Sammlungsschaufenster verlängert und auch 2013 zu sehen sein.
 

_DSC0007_edited-Kopie-1.JPG

Konzipiert als Tageslichtmuseum überzeugt das KUB durch seinen minimalistischen Baustil und die kompromisslose Umsetzung der Raumkonzeptes. Es sollte ein Ort für Kunstwerke werden UND ein Ort für Menschen, Ruhe für die Begegnung im Zentrum des architektonischen Anspruchs. Die Fassade bilden milchglasartige Glasteile, gleichgroß und gehalten von Klammern, Stahl und gegossener Beton das Innenleben. Transparent strahlt das Tageslicht ins Gebäude hinein, hindurch und nach Einbruch der Dunkelheit das Kunstlicht hinaus, der Glaskubus selbst als leuchtendes Kunstwerk, ja ein Wahrzeichen der Stadt Bregenz. Im Inneren der glatte Beton, sichtbar und unsichtbar zugleich, nichts lenkt ab.

Das KUB fördert zusätzlich zu den Ausstellungen in den eigenen Räumen auch Projekte in Vorarlberg, wie noch bis Mitte 2012 das Landschaftprojekt "Horizon Field" des britischen Bildhauers Antony Gormley, um dessen Verbleib im Land Vorarlberg lange gekämpft wurde. Die Figuren werden vorrstl. im Herbat 2012 abtransportiert.

_DSC0029_edited.JPG
Eingang, Kasse und Shop, Garderobe liegen im Erdgeschoss, ebenerdig erreichbar. Schlichte Betontreppen führen in die oberen Stockwerke, ein Lift ist jedoch verfügbar.

http://www.kunsthaus-bregenz.at
Karl-Tizian-Platz 1
6900 Bregenz
05574 485940
Dienstag bis Sonntag 10h - 18h
Donnerstag 10h - 21h geöffnet.
Das nahegelegene KUB-Café mit Gastgarten plus Museumsshop im Nebengebäude, bieten Erfrischendes und stylische Geschenkideen an.
tägl. von 8h30 bis 0h30 (Café) +43 (0) 5574 54137
tägl. 11h bis 18h (Shop) +43 (0) 5574 54186 (der Shop wird Ende 2011 geschlossen, zugunsten einer Vergrößerung des KUB-Cafés)

P1020846.JPG

Copyright Text + Bilder: Martina Weber, weiter Text: Wikipedia, KUB

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts