Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Blog von martinaweber

Blog von martinaweber

Architektur Musik Kultur Kunst Reisen Natur Fotografie Wirtschaft Börse Wissen Artikel Verschiedenes Wissenswertes "ohne Anspruch auf Vollständigkeit"


Funkie - Funkia - Hosta - Asparagaceae

Veröffentlicht von martinaweber auf 1. Mai 2012, 15:59pm

Kategorien: #Flora, #Funkie, #Martina Weber, #Makro, #Fotografie

zwei-0021_edited.JPG

Auch Herzblattlilien genannt, aus der Familie der Spargelartigen, Unterfamilie der Agavengewächse, über 40 bekannte Arten.

Ursprung: meist Japan, einige Arten auch China, Korea und Russland

benannt nach dem österr. Botaniker und kaiserlicher Leibarzt Thomas Host (1761-1834), siehe Host'scher Garten in Wien; eigentlich erhielt die Funkie den Namen aber 1812 von Leopold Tattrinick, Kurator der österr. botanischen Hofkabinetts.

zwei-0012_edited.JPG

Ankunft in Europa: Ende des 18. Jh.

Funkien sind ausdauernde und krautige Pflanzen mit traubigem hell-lila bis rosa-weisslichem Trichter-Blütenstand. Blattschmuckstaude, hübsche, robuste und anspruchslose Zierpflanze mit grossen, herzförmigen oder länglichen, teils mehrfarbigen Blättern, gerne halbschattig und kühlfeucht gepflanzt. Auch die Blätter alleine wirken sehr dekorativ.

Staude des Jahres 2009 (Deutschland), meist verkaufte Staude des Jahres 1993 (USA). Gartenpflanze und Kübelpflanze.

_DSC0011.JPG

Wuchshöhe: 10 - 90 cm

Blüte:  Juni bis September

Vermehrung einfach durch Teilung oder Samen 

Copyright Bilder: Martina Weber Text:  Martina Weber, Wikipedia, mein-schoener-garten.de, Gartenwiki, Botanik.univie

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts