Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Blog von martinaweber

Blog von martinaweber

Architektur Musik Kultur Kunst Reisen Natur Fotografie Wirtschaft Börse Wissen Artikel Verschiedenes Wissenswertes "ohne Anspruch auf Vollständigkeit"


Hangar-7 Salzburg - Red Bull - Art Gallery - Museum

Veröffentlicht von martinaweber auf 7. Juni 2012, 14:33pm

Kategorien: #Verschiedenes, #Europa, #Hangar 7, #Salzburg, #Österreich, #Fotografie, #Martina Weber

20121011_142859.jpg

Gewächshausartiges Gebilde in unmittelbarer Nähe des W.A.Mozart-Flughafens Salzburg. Beeindruckendes Gebäude aus Glas und Stahl. Sonnendurchflutete Ausstellungshalle für historische Flugzeugmodelle, Helikopter und Formel 1-Rennwagen. Ein Flugzeugmuseum und multifunktionales Eldorado für Geschwindigkeits-Fans, eine Begegnungsstätte für Flugzeugliebhaber und Kunstinteressierte. Besonderes Exponat z.B. ein Flug-Anzug von Felix Baumgartner oder der F1-Sieger-Rennwagen von Sebastian Vettel.

 Aktuell:


 

"DIETMAR KAINRATH - CULTURE IN CANS"

 

The Swarm - Die Skulptur ist ab Juli 2012 im Außenbereich des Hangar-7 zu sehen. 

From 31 August 2013 until the end of October 2013, the freelance caricaturist Dietmar Kainrath will be enriching Red Bull’s Hangar-7 for the fourth time round with an exhibition of his work from the "Culture in Cans" series.


Steve McQueen (1930-1980) :

 

N THE LAST YEARS OF HIS LIFE, THE ACTOR AND AMATEUR RACER STEVE MCQUEEN (1930-1980) WAS PHOTOGRAPHED IN VERY PRIVATE MOMENTS BY HIS WIFE BARBARA. THE EXHIBITION "STEVE MCQUEEN – THE LAST MILE", WITH CAREFULLY SELECTED PHOTOGRAPHS, WILL BE SHOWN IN HANGAR-7 FROM THE BEGINNING OF JUNE 2013.

Gregor Schlierenzauer: 

28 MONTHS AFTER HIS FIRST EXHIBITION, "SNAPSHOT", SKI JUMPER GREGOR SCHLIERENZAUER IS PRESENTING HIS MOST RECENT INSIGHTS INTO HIS VIEW OF THE WORLD. THIS TIME, HANGAR-7 AT SALZBURG AIRPORT WILL HOST THE EXHIBITION “STILLE MOMENTE” (QUIET MOMENTS), WHICH WILL BE PRESENTED THERE FROM 4TH MARCH TO 1ST MAY 2013.
THE FANTASTIC IMAGES BY AUSTRIAN ARTIST ROBERT ROTTENSTEINER APPEAR IN A BOOK FOR YOUNG PEOPLE FOR THE FIRST TIME.

 

FROM 18 FEBRUARY 2012 TO 27 APRIL 2012, THE FREELANCE CARICATURIST DIETMAR KAINRATH WILL BE ENRICHING RED BULL'S HANGAR-7 FOR THE THIRD TIME ROUND WITH AN EXHIBITION OF HIS WORK FROM THE "ZITATE" SERIES. THE EXHIBITION WILL RUN FROM 18.02. 2012 UNTIL 27.04. 2012. AND AS AN ADDED BONUS, THE EXHIBITION WILL INCLUDE AN ILLUSTRATED SELECTION OF PROMINENT WORLD FIGURES FROM THE PAST TWO-AND-A-HALF THOUSAND YEARS, FROM ARISTOTLE TO LAGERFELD AND QUALTINGER, THROUGH TO COUNT ZEPPELIN.

The Swarm:
EINE ETWA 4 METER HOHE UND 15 METER LANGE SKULPTUR AUS ALUCOBOND IN FORM EINES ABSTRAHIERTEN VOGELSCHWARMS. THE SWARM ist ein freistehender, skulpturaler Pavillon, dessen Entwurf von einem startenden Vogelschwarm inspiriert ist. Seine Gesamtform ergibt sich aus einzelnen, parametrisch bestimmten Modulen, die in ihrer Addition mit Dichte, Licht und Schatten spielen. 210 unterschiedliche „Vögel“ aus gefrästen und gefalteten Alucobond-Platten werden alleine über Schraubverbindungen gehalten. Studenten haben das Projekt zusammen mit Assistenten am Institute for Emerging Technologies der TU München entwickelt und dem Red Bull Hangar-7 in Salzburg als Leihgabe zur Verfügung gestellt.

 

Robert Rottensteiner   Yssilo - Parallele Welt 26.10. to 29.11.2012.

P1030611_edited.JPG

Die 'Waagner Brio AG' aus Wien hatte zusmmen mit Architektur-Atelier Volkmar Burgstaller bei dem Entwurf allerdings eher eine Flügelform im Sinn. Auftraggeber: Dietrich Mateschitz, Red Bull-Gründer.

Leichtigkeit, Schwerelosigkeit soll das Kunstwerk aus 380t Spezialglas, 1754 individuellen Glastafeln, 6000m2 Glas, 1200t Gesamtgewicht, ausstrahlen.

20121011_151909.jpg

Eine Art Himmelsgewölbe bildet somit der 'Stahl-Glas-Ellipsoid' (Ellipsoid = drei-oder mehrdimensionale Entsprechung der Ellipse, Bsp. Rotationsellipsoid = Rugbyball) nach. Bei Planungsbeginn 1999 sollte der Hangar die Flying Bulls (Kleinflugzeugflotte, Mateschitz-Sammlung, bestehend aus den schönsten Flugzeugen der Flugzeuggeschichte, jetzt im neugebauten Wartungs-Hangar 8) aus Innsbruck beheimaten (www.flyingbulls.com).  Bauzeit 2001-2003.

P1030612_edited.JPG

(die gläserne Glas-Kuppeldach-Bar "Threesixty", begehBAR für max. 20 Personen)

P1030609_edited.JPG

Die Maße des Hangar 7 sind: 100m L x 14,5m H x 67m B

P1030628_edited.JPG

Die hell und modern gestaltete "Carpe Diem Lounge" im Erdgeschoss (Tel: +43 662 21 97 - 0) bietet nicht nur einen tollen Ausblick auf die Exponate, sondern auch ein vielfältiges Angebot an Kaffeespezialitäten und Snacks. Eine weitere Bar ('Mayday') im oberen Stock und das renommierte 4-Hauben-Restaurant Ikarus (monatlich wechselnder Gastkoch!) im 1.Stock runden das Angebot als Ausstellungslokation, Eventcenter (TV, 'Talk im Hangar-7' ) und attraktiver Treffpunkt für Alt und Jung ab (www.hangar-7.com).

EVENTS:

FLY-OUT "BO-105" GERMAN AIRFORCE
31. DECEMBER 2012

Germany | Holzdorf

Restaurant Ikarus
Küche: täglich von 12.00 bis 14.00 und 19.00 bis 22.00 UhrSalzburg Airport
Wilhelm-Spazier-Str. 7A
5020 Salzburg
Austria  Tel.: +43 662 2197-77

Copyright Bilder: Martina Weber, WM, Text: Wikipedia, Hangar-7, Salzburg-Wiki.

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts